Oktober 26, 2021

Die Revolution im Klassenzimmer

Seit kurzer Zeit ist unsere Schule mit Möbeln und Tafeln von flexiblesklassenzimmer.de ausgestattet und nicht nur wir Lehrer, sondern auch unsere Schülerinnen und Schüler und Eltern sind begeistert. Die Ausstattung von flexiblesklassenzimmer.de ermöglicht nicht nur eine ganz neue Form des Lehrens und Lernens, sondern auch eine neue Art der Interaktion und Kommunikation der Schülerinnen und Schüler. Die altmodische statische Schulform des Frontalunterrichts entfällt und stattdessen nimmt das Klassenzimmer flexible Formen an und bietet dadurch viel mehr Raum für Kreativität und Austausch. Die Möbel sind sehr praktisch konzipiert und auch für die Schülerinnen und Schüler leicht im Klassenraum zu bewegen und zu verstellen. Plötzlich werden von meinen Schülerinnen und Schülern Gruppenarbeiten mit Begeisterung angenommen und ich habe den Eindruck, dass auch die Resultate eine neue Qualität erreicht haben. Die praktischen „Regaltische“ sind multifunktional einsetzbar. Wir arbeiten zum Beispiel auch im Stehen daran und schieben sie uns hin und her, so dass sich alle beteiligen können. Die Tische kann man auf spielerische Art und Weise umstellen und ihnen die unterschiedlichsten Lern- und Arbeitsformen geben. Besonders gut kommt bei meinen Schülerinnen und Schülern der Tischkreis an. Aber auch die Sternenform eignet sich hervorragend, um die Gruppenarbeit spielerisch voranzutreiben. Auch die Tafeln sind genial durchdacht und bieten verschiedene Möglichkeiten der Bearbeitung an. Dadurch, dass auch die Schülerinnen und Schüler die Tafeln mühelos abmachen und umstellen können, sparen wir sogar jede Menge Papier, was auch das Umweltbewusstsein fördert.
Das Feedback von unseren Schülerinnen und Schülern ist großartig. Sie kommen lieber zur Schule und vor allem bleiben sie leichter und länger konzentriert, da sie nicht statisch zuhören müssen, sondern eben auch selbst gefragt sind und ständig zur Interaktion aufgerufen werden. Schaut doch selber mal vorbei und lasst Euch inspirieren. Ich kann das Flexible Klassenzimmer jedenfalls wärmstens weiterempfehlen.